Ein Schiff auf der Donau in Passau. Foto: Sabine Brummer
Ein Schiff auf der Donau in Passau. Symbolfoto: Sabine Brummer

Paketfahrer fällt in die Donau

PASSAU. FRITZ-SCHÄFFER-PROMENADE. 72jähriger stürzte von der Kaimauer

Gestern gegen Mittag stürzte ein 72jähriger Paketfahrer in der Fritz-Schäffer-Promenade von der Kaimauer in einen schmalen Spalt zwischen Mauer und einem Passagierschiff. Zum Glück fiel der Mann nicht ins Wasser, sondern auf ein Teil des Schiffes, jedoch immerhin rund drei Meter in die Tiefe. Der Mann wurde von der Feuerwehr geborgen. Bis zum Eintreffen von Rettungskräften leisteten zwei Matrosen Erste-Hilfe. Der Paketfahrer wurde mit mittelschweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Er wollte zwecks Warenauslieferung bei Besatzungsmitgliedern des Schiffes eine Information einholen und war dabei aus Unachtsamkeit von der Mauer gestürzt.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Verkehrspolizeiinspektion Passau. 

- ANZEIGE -

AUCH INTERESSANT