Symbolbild Uni Passau. Foto: Antonia Bolln
Uni Passau. Foto: Antonia Bolln

Uni äußert sich – „Dies academicus“ und Reichspogromnacht am gleichen Tag

Über den diesjährigen „Dies academicus “ im Jahre des 40. Geburtstages der Uni Passau wird, so wurde uns von einigen Studenten zugetragen, rege diskutiert. Fällt diese Veranstaltung mit dem 80. Jahrestag der Reichspogromnacht zusammen – beides findet am morgigen 09. November statt. Da uns Anfragen von Studenten erreichten mit Fragen von „Was denkt sich die Uni denn dabei?“ bis hin zu „Man kann doch nicht jeden Tag im Kalender checken, ob Veranstaltungen zusammenfallen.“ haben wir bei Uni um ein Statement gebeten und eine Erklärung erhalten:

Gedenken in Wortbeiträgen

„Ihr 40-jähriges Bestehen feiert die Universität Passau 2018 mit einem umfangreichen Festprogramm, das neben verschiedenen wissenschaftlichen Veranstaltungen auch ein großes Festwochenende im Juni umfasste. Mit einem Festakt am so genannten „Dies academicus“ beschließen wir das Jubiläumsjahr 2018.

Die Universität Passau begeht mit dem Dies academicus jedes Jahr jeweils am zweiten Freitag im November ihren Jahrestag mit Festvorträgen und der feierlichen Verleihung verschiedener Preise. 2018 fällt dieser Termin auf den 9. November und damit auf ein für die deutsche Geschichte sehr bedeutsames Datum. Bei den Planungen des Jubiläumsjahres wurde diskutiert, ob der Termin des Jahrestags daher verlegt werden sollte. Die Universität hat sich stattdessen dazu entschieden, im Rahmen der Wortbeiträge bei der Veranstaltung auf die besondere Bedeutung des Datums einzugehen.“

- ANZEIGE -

AUCH INTERESSANT