Symbolbild Uni Passau. Foto: Antonia Bolln
Die Uni Passau hat einen guten Ruf. Foto: Antonia Bolln

Passauer Studenten bereuen Ihre Studiengangs-Wahl nicht

Habt ihr euch auch schon mal gefragt, was ihr tun würdet, wenn ihr in der Zeit zurück reisen könntet? Vielleicht die ein oder andere peinliche Situation vermeiden oder sogar wichtige Entscheidungen im Leben anders treffen? Genau das hat sich die Webseite StudyCheck.de auch gefragt und eine kleine Umfrage durchgeführt zum Thema: „Würdest du dich für deinen Studiengang auch wieder entscheiden, selbst wenn du in der Zeit zurückgehen könntest?“

Uni Passau auf Platz eins

Insgesamt haben 14.365 Studenten abgestimmt, doch am Ende gewinnt die Uni Passau. Hier sind sich die meisten Studierenden absolut sicher: Ihren Studiengang würden sie jederzeit wieder wählen. Platz zwei belegt die Pädagogische Hochschule Ludwigsburg und Platz drei die Uni Bayreuth. Auf der Webseite von StudyCheck liegt die Uni Passau auf Platz 6 von 515 der beliebtesten Hochschulen, direkt nach der Uni Jena.

Studiengänge in Passau

Mit 47 Studiengängen hat die Uni Passau zwar nicht ganz so viel Auswahl wie andere Unis, dafür setzt die Uni aber auf Qualität. 22 der 47 Studiengänge haben eine Weiterempfehlung von 100% erreicht, wobei mache Studiengänge noch gar nicht bewertet sind.

Der am besten bewertete Studiengang ist Wirtschaftswissenschaften mit 4,7 von 5 Sternen. Hier haben allerdings nur drei Studierende abgestimmt, was das Ergebnis natürlich verzerrt. Die meisten Stimmen hat Jura erhalten (4,1 Sterne), kurz gefolgt von KuWi (Kulturwissenschaften, 3,8 Sterne) und MuK (Medien und Kommunikation, 4,0 Sterne).

„Ab und an geht was“

So lautet zumindest die Meinung von 57 % der Befragten, wenn es um den Flirtfaktor der Uni Passau geht. Da stellt sich natürlich die Frage, wie die Geschlechter prozentual vertreten sind, denn mit einem gefühlten Frauenanteil von 80 % sollte es die Männerwelt eigentlich leichter haben, wenn es ums Flirten geht. Immerhin bewerteten 32 Prozent den Flirtfaktor als „sehr hoch“.

Weitere Zahlen

90 Prozent finden den Campus der Uni sehr schön. Da stellt sich uns nur eine einzige Frage: Warum liegt der Anteil nicht bei 100 Prozent? Immerhin halten ihn 0% für Schäbig.

Mehr als die Hälfte der Studenten wohnen in einer WG, während nur 8% noch Zuhause wohnt. Ganze 81% Pendeln am Wochenende sogar in die Heimat.

- ANZEIGE -

AUCH INTERESSANT