Fahrradunfall. Symbolfoto: Pascal Höfig
Fahrradunfall. Symbolfoto: Pascal Höfig

Verkehrsunfallflucht mit schwerverletzter Radfahrerin

WINDORF. Zu einem Verkehrsunfall zwischen Radfahrern kam es bereits am vergangenen Donnerstag auf dem Donauradweg. Die Verursacherin flüchtete.

Am 06.09.2018 gegen 11:30 Uhr befuhr eine 64jährige Radfahrerin aus dem nördlichen Landkreis Passau den Donauradweg von Passau kommend in Richtung Windorf. Auf Höhe der dortigen Kläranlage bog von rechts eine weibliche Radfahrerin, samt männlicher Begleitung, in den Donauradweg ein. Beim Einbiegevorgang wurde die 64jährige übersehen, wobei es folglich zum Zusammenstoß der beiden Damen kam. Nach einer kurzen verbalen Auseinandersetzung zwischen den beteiligten Personen, verließ die bislang unbekannte Unfallverursacherin den Unfallort, ohne ihren gesetzlichen Pflichten nachzukommen. Die 64jährige Frau erlitt als Unfallfolgen einen Bruch am Ellenbogen, sowie einen tiefen Riss an der Hüfte, welche im Rahmen einer Notoperation im Krankenhaus versorgt werden mussten.

Die Polizeiinspektion Vilshofen bittet Zeugen oder Unfallbeteiligte, sich unter der Nummer 08541/9613-0 zu melden.

 

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Vilshofen.

- ANZEIGE -

AUCH INTERESSANT