Alicia und Leon beantworten einander Fragen über ihre vergangene Beziehung. Foto: MG RTL D
Alicia und Leon beantworten einander Fragen über ihre vergangene Beziehung. Foto: MG RTL D

Passauer Studenten bei neuer VOX-Sendung „Eine Nacht mit dem Ex“

Passauer im TV – das kam im Jahr 2018 bisher ganz schön häufig vor. Ob Topmodel Kandidatin Anne, Bachelorette Kandidat Manuel  oder die „indonesische Sissi“ bei „4 Hochzeiten & eine Traumreise“. In der neuen VOX-Sendung „Eine Nacht mit dem Ex“, die am vergangenen Montag Abend Premiere hatte, sprechen die beiden Passauer Studis Alica und Leon über ihre Beziehung. Wie der Name der Sendung schon verrät, treffen sich Ex-Partner nach ihrer Trennung zum ersten Mal in einem Apartment wieder, von Kameras begleitet thematisieren sie ihre Beziehung und den Schlussstrich.

Keine offizielle Trennung – und dann das Wiedersehen in Passau

Alica (20) und Leon (20) lernen sich 2013 in einer Bar in Münster gehen. Beide sind erst 16 Jahre alt, glauben aber, die große Liebe gefunden zu haben. „Ich habe meiner Mutter erzählt, dass ich das Traummädchen kennengelernt habe“, erinnert sich Leon zurück. Aus der Träumerei entwickelt sich eine Wochenendbeziehung, fast drei Jahre sind sie glücklich miteinander. Nach zweieinhalb Jahren fängt es jedoch an zu kriseln. „Er hat sich weniger gemeldet, sagte irgendwann am Telefon, dass seine Gefühle nicht mehr so da wären“, erzählt Alica. „Für mich war klar, dass da etwas anderes hinter stecken muss.“ Offiziell trennen sich die beiden nicht, die Distanz wird jedoch immer größer.

Ein Jahr lang hatten sie gar keinen Kontakt, 2017 trafen sich die zwei in Passau wieder. Zufällig – beide hatten dort ein Studium begonnen. „Passau ist eine sehr kleine Stadt und wir laufen uns ständig über den Weg“, sagt Leon in der Sendung. Alica meint, er würde ihr aus dem Weg gehen in der Dreiflüssestadt und die Aussprache meiden. Dass dies in einer Stadt wie Passau schwierig sein könnte, können wohl viele Studenten und natürlich auch Passauer unterschreiben.

Bei ihrer Nacht mit ihrem Ex Leon werden die Themen immer emotionaler und Alicia kommen die Tränen. Foto: MG RTL D

Bei ihrer Nacht mit ihrem Ex Leon werden die Themen immer emotionaler und Alicia kommen die Tränen. Foto: MG RTL D

Happy End – Mit Freundschaft, aber ohne Beziehung

Nach dem ersten Smalltalk werden die Themen tiefer, die beiden sprechen über ihre Vergangenheit und die Gefühle zueinander. Leon gibt auch zu, dass er Alica etwas zu sagen hat, dass sie sehr verletzten könnte. Nach dem gemeinsamen Kochen wird’s ernst. Der 20-Jährige hatte ein Mädchen kennengelernt, sie wäre immer da gewesen, während er sich von Alica mehr und mehr entfernt hätte. Leon gesteht schlussendlich seine Fehler ein. Die beiden entscheiden sich nach fünf Stunden dafür, die Nacht zusammen in dem Apartment zu verbringen. Sie nähern sich an, eine Beziehung wird daraus laut ihnen nicht mehr, aber eine erneute Freundschaft sei nicht ausgeschlossen.

Über „Eine Nacht mit dem Ex“

Intime Aussprachen und einzigartige Einblicke – an dem neuen Montagabend dokumentiert VOX erstmals überhaupt eine Situation, die jeder kennt, aber noch nie aus einer anderen Perspektive so hautnah miterleben konnte: die Chance auf einen Neuanfang nach einer Trennung.

Ab 3.9., 21:15 Uhr zeigt VOX die neue Beziehungs-Doku „Eine Nacht mit dem Ex“ mit insgesamt zwölf Expaaren, die den Zuschauer auf sehr intensive und intime Art an ihrem finalen Trennungsgespräch teilhaben lassen. Denn wenn die große Liebe zerbricht, bleiben oftmals offene Fragen, unausgesprochene Gefühle und gebrochene Herzen zurück. In einem mit Kameras ausgestatteten Appartement treffen die Expaare für einen Abend erstmals nach dem Schlussstrich wieder aufeinander. Das Format schafft den Rahmen, in dem unausgesprochene Probleme der Beziehung erstmals ausdiskutiert werden. Am Ende stellt sich für die Paare die große Frage, ob sie ihrer Liebe noch eine Chance geben oder endgültig getrennte Wege gehen.

- ANZEIGE -

AUCH INTERESSANT