Symbolbild Rettungshubschrauber. Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Rettungshubschrauber. Foto: Pascal Höfig

Tödlicher Motorradunfall: Fahrer prallt gegen Steinmauer

LKR FREYUNG/GRAFENAU, GEMEINDEBEREICH ZENTING, KREISSTRASSE FRG 42. Am Donnerstag, den 09.08.2018, gegen 09.00 Uhr, befuhr ein 53jähriger Motorradfahrer die Kreisstraße FRG 42, aus Richtung der Ortschaft Hörperting kommend in Richtung Kreisstraße FRG 31. An der Einmündung in die Kreisstraße nach Schöllnach bzw. nach Ranfels, fuhr der Motorradfahrer aus bislang ungeklärter Ursache ungebremst gegen eine gegenüberliegende Steinmauer. Für den Kradfahrer kam jede Hilfe zu spät, er war aufgrund des massiven Aufpralls sofort tot. Anhaltspunkte für ein Fremdverschulden lagen nicht vor. Am Kraftrad entstand Totalschaden in Höhe von ca. 10.000 Euro. Zur Verkehrsabsicherung und technischen Hilfeleistung waren die Feuerwehren Außerrötzing und Taiding vor Ort. Am Unfallort war zudem der Rettungshubschrauber Christoph 15.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Grafenau. 

- ANZEIGE -

AUCH INTERESSANT