Manuel (38), Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie in Frankfurt ist gebürtiger Passauer und Teilnehmer bei der Bachelorette 2018. Foto: MG RTL D
Manuel (38), Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie in Frankfurt ist gebürtiger Passauer und Teilnehmer bei der Bachelorette 2018. Foto: MG RTL D

Arzt Manuel Dichtl aus Passau ist Kandidat bei „Bachelorette 2018“

Ab dem 18. Juli zeigt RTL wieder die Kuppelshow „Die Bachelorette“ – und einer der 20 Kandidaten, die um das Herz von Nadine Klein in der Prime Time am Mittwoch Abend kämpfen werden, ist gebürtiger Passauer: Der Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie Manuel Dichtl. Obwohl er in Frankfurt wohnhaft ist, verrät er in seinem Vorstellungsvideo auf der RTL-Webseite, dass er Passauer ist.

Der 38-jährige Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie hat seinen Doktortitel 2012 erlangt und möchte sich künftig auf chinesische Medizin, insbesondere Akupunktur, konzentrieren. Zudem möchte Manuel in einer Praxis Hyaluronsäure- und Botox-Behandlungen anbieten – einen Selbstversuch hat der 38-Jährige, der nach eigenen Aussagen zu jeder Schandtat bereit ist, bereits hinter sich. „Ich habe ein Auge für Schönes“ – so wird er auf seinem RTL-Profil zitiert, im Video sagt er allerdings: „Ich will, dass ich sie hier, bei meinem Herzen, fühle“.

Manuel hat immer einen lockeren Spruch auf den Lippen und bringt sein Umfeld gerne zum Lachen. Der Charmeur ist seit November 2017 Single. Sein größtes Hobby ist das Reisen, seine nächste Herzensdame möchte Manuel bei einem schönen Sonnenuntergang daten. Ob die Bachelorette ihm diesen Wunsch erfüllen wird?

Über die „Bachelorette 2018“

Nach dem Vorbild des bekannten Flirt-Formates „Der Bachelor“ sucht sich im Pendent eine Dame ihren Herzmann aus, 2018 bereits zum 5. Mal. 20 gestandene und attraktive Single-Männer sind in den Süden gereist, um sich von der Bachelorette den Kopf verdrehen zu lassen. Bei den unterschiedlichsten Dates lernt sie die Männer kennen, traumhafte Ausflugsziele versprechen emotionale Stunden zu zweit. Doch in der „Nacht der Rosen“ muss sich die Bachelorette jede Woche neu entscheiden. Mit welchen Männern möchte sie noch mehr Zeit verbringen – und mit wem kann sie sich sogar eine gemeinsame Zukunft vorstellen? Es wird gelacht, geflirtet, geküsst – und Herzen gebrochen: Nur, wer am Ende einer Sendung eine Rose erhält, darf bleiben und weiter um das Herz der Bachelorette kämpfen.

Vier der 20 Männer bekommen dann die Chance, der Bachelorette ihre Familie vorzustellen und der begehrten Traumfrau ihre Heimat zu zeigen. Die letzten drei Auserwählten verbringen mit der schönen Junggesellin anschließend jeweils ein Dreamdate an den schönsten Orten der Welt. Zu welchen romantischen Begegnungen wird es kommen? Welchem Mann gelingt es, seine Konkurrenten auszustechen und die Bachelorette von sich zu überzeugen? Nur die beiden Finalisten haben die Chance, auch ihre Familie kennen zu lernen. Was werden die Familien der Bachelorette zur Wahl ihrer Tochter sagen? Und welcher der 20 Kandidaten wird am Ende das Herz der Bachelorette erobern?

- ANZEIGE -

AUCH INTERESSANT